Touch Panel PC für Industrie- und Gebäudeautomation

Hergestellt bei ANDERS SYSTEMS - MADE IN GERMANY
Panel PC und Monitore , Hergestellt in Deutschland

Panel PC und Monitore aus eigener Produktion und Entwicklung

 

  • Ausstattung nach Kundenwunsch
  • Betriebssystem auf Wunsch installiert
  • Schneller Service und gesicherte Ersatzteilversorgung
  • Kurze Lieferzeiten
  • kostenlose telefonische Beratung
  • auftragsbezogene Serienfertigung möglich, auch Branding

Die folgenden Panel PC und Monitore eignen sich zum Wandeinbau mit UP-Wandgehäuse.
Das Glas liegt direkt auf der Wand auf. Es kann auch total flächenbündig verbaut werden.
Alles modern und lüfterlos, komplett geschlossen, ohne verschmutzende Schattenfuge.


Die gehärteten, kratzfesten und entspiegelten Frontgläser sind standardmäßig mit weißem und schwarzem Rahmendruck erhältlich. Natürlich auch individuell nach Ihrem Wunsch.

Als Option gibt es die MEDIA- Ausstattung mit Webcam, Mikro und 2 Stereolautsprechern. Das Frontglas hat dann oben und unten die kleinen Öffnungen. Internetradio, Skype und Türkommunikation, alles ist damit möglich.

Die Panels und Monitore können auch in Schaltschränke, Holzwände, Tische, Tresen, etc. verbaut werden.
Ebenso ist die Montage an VESA- Halterungen und Tragarmen möglich. Die Geräte sind rückseitig dazu vorbereitet.


Bei allem Komfort, unsere Geräte sind auch sehr sparsam. Der durchschnittliche Verbrauch liegt nur bei 15-30W.

Hier weiterlesen für mehr Informationen

 


 

Die Wandbox von Anders Systems ist das ideale Touch Panel oder Monitor für öffentliche Einrichtungen, Sporthallen, Infostände, Zutrittskontrollen, etc.

Es ist robust gebaut. Das gehärtete Frontglas wiedersteht problemlos auch einen härteren Schlag. Natürlich auch das Gehäuse aus extrem stabilen Aluprofil.

Die Wandbox kann auf Wände jeglicher Bauart fast diebstahlsicher aufgeschraubt werden.
Rückseitig bietet das Gerät genügend Stauraum zur Aufnahme der Kabel und des externen Netzteils.
Somit ist auch ein Fremdzugriff auf die Kabel ausgeschlossen.


 

Diese Geräte mit resistivem Touch werden vorwiegend in Schaltschränke und Industrieanlagen eingebaut.
In der Blende befinden sich dazu entsprechende Gewindebohrungen.
Ebenso sind rückseitig die Gewinde für eine VESA Befestigung vorhanden.
Ein Wandeinbau ist nur möglich, wenn die Wand entsprechend dünn und von hinten erreichbar ist. (z.B. eine Trockenbauwand)
Eine reine UP- Montage ist nicht möglich